Details

Thema CSR: Verantwortliche Unternehmensführung für viele Betriebe immer wichtiger

Rund 25 Teilnehmer hatten sich im Gründer- und Mittelstandszentrum im Saarpfalz-Park Bexbach zu einem Workshop  eingefunden, um sich näher mit der speziellen Thematik “Corporate Social Responsibility – CSR“  zu beschäftigen. Eingeladen hatte hatte saar.is in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz.

Begrüßt wurden die Teilnehmer von Doris Gaa, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz und David Eckstein, Projektverantwortlicher des CSR-Projektes bei saar.is (saarland.innovation&standort e.V.). Geleitet wurde der Workshop von Dr. Anke Diederichsen und Sandra Katmann von „gral-Beraterteam“ aus Saarbrücken.

Nachhaltig wirtschaften, fair mit Beschäftigten umgehen, Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt übernehmen – das sind die Grundpfeiler von Corporate Social Responsibility (CSR). Für viele Unternehmen ist es nicht mehr nur eine Frage der Ehre, sich mit dem Thema der verantwortlichen Unternehmensführung zu beschäftigen. Viele Betriebe sehen darin einen strategischen Erfolgsfaktor.

Bei der Veranstaltung ging es in der Hauptsache um die Vermittlung von CSR- Basiswissen, um daraus  ein eigenes CSR-Unternehmensprofil zu strukturieren und zu entwickeln. Abgerundet wurde der Workshop mit einem Praxisbeispiel. Stefan Zoller von der ILC GmbH aus Bexbach erläuterte eindrucksvoll, was das Softwareunternehmen im Bereich CSR bereits unternimmt.

Klarer Tenor der Teilnehmer war, dass die einzelnen Unternehmen ja zum Teil schon viel im Bereich der verantwortlichen Unternehmensführung tun, dies aber bisher nicht unter dem Begriff „CSR“ in der Außendarstellung verwenden. Zum Teil war der Begriff auch vor der Teilnahme an der Veranstaltung nicht bekannt. Klares Fazit für alle war, dass sie für ihr Unternehmen weiter an der Thematik arbeiten möchten.

Viele interessante Diskussionen gab es beim Workshop zum Thema „CSR – Corporate Social Responsibility“, was mit verantwortliche Unternehmensführung übersetzt werden kann, im Saarpfalz-Park Bexbach. Doris Gaa (stehend), Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH, begrüßte die interessierten Teilnehmer von verschiedenen Unternehmen.

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Saarpfalz mbH
Saarpfalz Park 1
66450 Bexbach
Telefon (06826) 52 02-0
Telefax (06826) 52 02-28
E-mail: info@wfg-saarpfalz.de
Internet: www.wfg-saarpfalz.de
This entry was posted in Aktuelles, Veranstaltungen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.